Klasse 3c: Wohin mit dem Abfall?
avatar

Am 13. Januar bekamen wir Besuch von Frau Thuis. Sie hat im Auftrag des Abfallamtes der Stadt Ratingen ein Umweltprojekt mit den Kindern der dritten Klassen durchgeführt. Wir haben gelernt, wie man Abfall richtig sortiert und warum wir das machen sollen. Außerdem wissen wir jetzt, was der „Grüne Punkt“ bedeutet und wie wir Abfall und Restabfall vermeiden können.
Aus einem Tetrapack haben wir eine Geldbörse gebastelt.

Laternenausstellung und Martinszug
avatar

Am Montag fand in unserer Schule die gut besuchte traditionelle Laternenausstellung in den Klassenräumen statt. Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde konnten so die gelungenen Arbeiten der Schulkinder bewundern. Dank der Hilfe der Eltern wurden in der Aula Speise und Gertänke gereicht. Zudem wurde bei kaltem klarem Wetter auf dem Schulhof warme Waffeln und heiße Getränke verkauft.

Am darauf folgenden Dienstag zog dann die Schulgemeinde zusammen mit den beiden Kindergärten und der MoDiMi (eine U3-Kindergruppe, die in den Schulräumen verankert ist) durch den Stadtteil. Nachdem St. Martin und alle Kinder wieder auf dem Schulhof angekommen waren, trugen die Kinder der Klassen 4 das Lied Ein bisschen so wie Martin vor. Bei der anschließenden Mantelteilung wurde das St. Martinslied gesungen und wir wurden von den Spielern der Musikschule begleitet. Bevor die Eltern die Kinder abholen konnten, wurde noch gemeinsam ein Abschlußlied gesungen.

Einschulung
avatar

Seit dem 8. September dürfen wir die 1. Klässler an unserer Schule begrüßen. Nach einem ökumenischen Gottesdienst wurden die neuen Kinder in der vollbesetzten Aula von den anderen Kindern mit einem kleinen Programm begrüßt. Nachdem Herr Rattay einige Worte an die Kinder und Erwachsenen gerichtet hatte, haben die Paten aus den Klassen 4a und 4c ihre Patenkinder in Empfang genommen und in die neuen Klassenräume begleitet.

Während der ersten Schulstunde konnten die wartenden Eltern bei einer Tasse Kaffee die Zeit überbrücken.

Schüler besuchen den Flughafen Düsseldorf
avatar

Am 29. Juni 2011 haben die Klassen 2a und 2c den Flughafen in Düsseldorf besucht. Mit dem Bus sind die Kinder zusammen mit den Klassenlehrerinnen und vier Müttern über den Flughafen gefahren. Viele verschiedenen Flugzeuge konnten so von nächster Nähe gesehen werden. Ganz nah an den Rollfeldern wurde gefrühstückt. Anschließend ging es mit dem Skytrain zur Aussichtsplattform. Dort konnten viele Flugzeuge beim starten und landen beobachtet werden. Um 13 Uhr kamen beide Klassen mit vielen Eindrücken zurück zur Schule.