Weltenbummler-Sommerfest
avatar

An drei Projekttagen sind wir in die Arktis über das Nordkap, in die USA, nach Italien, Frankreich, in die Türkei, nach Afrika, Guatemala oder sogar bis Australen gereist. Entspannung fanden die Kinder beim Yoga in Indien oder sie konnten ihren Bewegungsdrang bei Sportspielen aus aller Welt in der Turnhalle ausleben. Jeden Morgen haben wir unsere Weltreise mit einem gemeinsamen Lied in der Aula begonnen und einige Kinder haben im Anschluss weiter musiziert, indem sie Lieder und Klänge aus aller Welt einstudiert haben, um sie auf dem Sommerfest den Gästen vorzuspielen. Die drei Projekttagen fanden ihren Abschluss auf unserem Sommerfest mit einer Ausstellung der Projektergebnisse, Spielen und Speis & Trank.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.