Kinder der Paul-Maar-Schule beim Schwimmwettkampf der Ratinger Grundschulen
avatar

Am 08. März 2014 war es wieder so weit. Schülerinnen und Schüler aller Ratinger Grundschulen trafen sich im Angerbad, um für ihre Schule beim Schwimmwettkampf der Ratinger Grundschulen anzutreten. Auch unsere Schule wurde von 17 engagierten Schülerinnen und Schülern vertreten.

Aufgeregt betraten sie die Schwimmhalle, in der emsiges Treiben herrschte. Viele Besucher drängten sich in den Schwimmbereich, die Organisatoren klärten noch die letzen Einzelheiten. Dann ging es endlich los.

Der Tag begann mit der 4x25m Freistil-Staffel der Erstklässler. Mit Kribbeln im Bauch warteten sie auf das Startkommando. Dann schwammen alle ihre Bahn mit großem Eifer. Im Anschluss daran starteten die Einzelwettkämpfe in den Disziplinen Kraul, Brust und Rücken. Auch hier gaben alle Schwimmerinnen und Schwimmer ihr Bestes und waren mit Elan bei der Sache. Zum Schluss folgten die Staffeln in den verschiedenen Disziplinen, bei denen alle Teilnehmer ihre Mitschüler eifrig anfeuerten. Für die Teilnehmer der Staffeln war dies eine tolle Erfahrung, da hier der Teamgeist im Vordergrund stand.

Das Ergebnis dieses Tages war ein guter 11. Platz, auf den wir stolz sein können. Aber wichtiger als dieses Ergebnis sind die Erlebnisse und Erfahrungen, die die Kinder bei diesem Wettkampf machen konnten: Wettkampfluft schnuppern, sich überwinden, an seine Grenzen stoßen bzw. über seine Grenzen hinauswachsen, gemeinsam wetteifern, Spaß haben und vieles mehr.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.