Spendenaktion der Paul-Maar-Schule und der Tiefenbroicher Kindergärten
avatar

n diesem Jahr haben sich die Eltern und Lehrer der Paul-Maar-Schule in Ratingen-Tiefenbroich überlegt, den Martinsgedanken des Teilens nicht nur zu feiern, sondern auch selbst zu leben. Daher riefen die Paul-Maar-Schule und begleitend beide Tiefenbroicher Kindergärten dazu auf, ausrangierte Kleidung und Spielzeug zu sammeln, um es einer gemeinnützigen Organisation und damit bedürftigen Menschen zu spenden. Die Kinder der drei Einrichtungen spendeten zudem am Ende der Martinswoche einen Teil der gegripschten Süßigkeiten.

Die Resonanz war enorm! Der Sozialdienst Katholischer Frauen (SkF) wurde ausgewählt, die Spenden einem guten Zweck zuzuführen. Am Freitag, den 8. November, übergab Herr Rattay mit Unterstützung einiger Kinder zahlreichen Tüten Frau Pochopien vom SkF.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.