Kinder in aller Welt
avatar

Die Kinder der Klassen 4a und 4c haben sich selbstständig mit Lebensweisen von Kindern aus verschiedenen Ländern auseinandergesetzt. Unterschiedliche Lebensbedingungen in Australien, Brasilien, USA, Kanada, Japan, Italien, Indien und Kenia holten die „Welt ins Klassenzimmer“. Die Kinder informierten sich in Büchern, in Atlanten und im Internet wie andere Kinder zur Schule gehen, wie sie leben, was sie essen oder was sie spielen.
Besonders beeindruckend war Japan, wobei die Kinder viel Spaß beim Essen mit Stäbchen und dem Malen von Schriftzeichen hatten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.