Umgang mit aktuellen Krankheiten
avatar

Liebe Eltern,

der Schulalltag wird von Ihren Kindern trotz der vielen Corona- und Hygieneregeln super gemeistert! Auch unsere Schulanfänger finden sich im Schulgebäude zurecht und setzen ihre Masken regelmäßig beim Verlassen des Sitzplatzes auf.
Bei Auftreten einer Erkrankung gelten bis auf Weiteres folgende Regeln, die zwingend zu beachten sind:

„Schülerinne und Schüler, die im Schulalltag COVID-19-Symptome (wie insbesondere Fieber, trockenen Husten, Verlust des Geschmacks-/ Geruchssinn) aufweisen, sind ansteckungsverdächtig. Sie sind zum Schutz der Anwesenden gemäß §54 Absatz 3 SchulG- Minderjährigen nach Rücksprache mit den Eltern – unmittelbar und unverzüglich von der Schulleitung nach Hause zu schicken oder von den Eltern abzuholen. Bis zum Verlassen der Schule sind sie getrennt unterzubringen und angemessen zu beaufsichtigen. Die Schulleitung nimmt ggf. mit dem Gesundheitsamt Kontakt auf. Diese entscheidet das weitere Vorgehen. (…) Auch Schnupfen kann nach Aussage des Robert-koch-Instituts zu den COVID-19-Infektion gehören. Angesichts der Häufigkeit eines Schnupfens soll die Schule den Eltern unter Bezugnahme auf §43 Absatz 2 Satz 1 SchulG empfehlen, dass eine Schülerin oder ein Schüler mit dieser Symptomatik ohne weitere Krankheitszeichen oder Beeinträchtigungen ihres Wohlbefindens zunächst für 24 Stunden zu Hause beobachtet. Wenn keine weiteren Symptome auftreten, nimmt die Schülerin oder der Schüler wieder am Unterricht teil. Kommen jedoch weitere Symptome wie Husten, Fieber etc. hinzu, ist eine diagnostische Abklärung zu veranlassen.“
(Zitiert aus: Konzept für einen angepassten Schulbetrieb des MSB des Landes NRW vom 03.08.2020)

Bedenken Sie bitte im Krankheitsfall immer die Auswirkungen auf die Klassen- und Schulgemeinschaft.
Gerne können Sie sich im Sekretariat melden und sich durch die Schulleitung beraten lassen.

Vergessen Sie bitte nicht Ihr Kind über ISY-Schule oder telefonisch (02102-5504462) abzumelden. Danke!

Hier bekommen Sie weitere Informationen.

Informationen zum Corona-Virus

Neujahrslauf 2020
avatar

Zum zweiten Mal hat unsere Schule am Neujahrslauf in der Ratinger Innenstadt teilgenommen. Mit diesmal schon 51 Kindern sind wir an den Start gegangen und belegten damit wieder den dritten Platz im Duell um die teilnehmerstärkste Schule. Schaffen wir im nächsten Jahr vielleicht den zweiten Platz? Alle guten Dinge sind drei – also Kinder lauft euch fit und wir starten 2021 mit noch mehr laufstarken Kindern!

Ein großes Lob an alle Kinder, die heute gelaufen sind und ein herzliches Dankeschön an unsere Schulpflegschaftsvorsitzende für die Organisation!

Klassenweihnachtsfeier 3b
avatar

Am Mittwoch, 18.12.2019 trafen sich die Kinder der Klasse 3b mit ihren Eltern in der Aula, um das Weihnachtsmusical „ Das kleine Licht“ aufzuführen. Außerdem wurden viele Lieder und Instrumentalstücke vorgeführt. Zum Abschluss sangen alle gemeinsam „Stille Nacht“ und wurden vom Minirochester der Klasse begleitet. Beim abschließenden gemütlichen Teil gab es Hot Dogs, Plätzchen, Kaffee und andere Leckereien in der Klasse.
Ein Dankeschön an alle Eltern, die diese Feier möglich gemacht haben.

Neues Spielgerät für unseren Schulhof
avatar

Am 30. August war es endlich so weit: Das neue Klettergerüst wurde an die Schulkinder übergeben. Mit Hilfe der Unterstützung der Sparkasse Ratingen und der Stadt Ratingen konnten die erlaufenen Gelder der Kinder aufgestockt werden, so dass auf dem Schulhof nun ein weiteres Highlight für die Pausengestaltung steht. Der Förderverein unserer Schule hat sich von der Aufstellung bis zur Fertigstellung hierum gekümmert. Ein herzliches Dankeschön an alle Kinder und Sponsoren!

Sponsorenlauf
avatar

Durch die Ausdauer unserer Kinder beim Laufen, die tatkräftige Unterstützung einiger Eltern und die großzügigen Sponsoren konnten wir einen Erlös von fast 4000 € erzielen.

Die Schulgemeinschaft bedankt sich von Herzen!